Über uns:

Tradition, Erfahrung, Geschichte

  • Die Firmengründer
  • Wenzel und Oskar Kostial mit Arhur Rubinstein auf Südamerika Turnee
  • Wenzel Kostial
  • Oskar Kostial












In den frühen 20er Jahren des vorherigen Jahrhunderts gründete Klavierbaumeister Wenzel Kostial in Leipzig die Firma. Nach der Zerstörung der Firma im 2. Weltkrieg wanderte Wenzel Kostial nach Bogota/Kolumbien aus.
 
Schnell breitete sich der gute Ruf der Firma in ganz Südamerika aus und damals war der Klaviertechniker z.B. für Arthur Rubinstein bei seinen Konzertreisen in Südamerika.
 
1969  übergab Wenzel die Firma seinem Sohn Oskar Kostial. Er führte den Betrieb bis 1982.
Als Klaviertechniker z.B. für den weltbekannten Klaviercembalisten Rafael Puyana in seinen Konzerten.
 
Von 1977 bis 1982 hat sein Sohn Frank Kostial in Deutschland unter anderem bei Schimmel und Grotrian Steinweg in Braunschweig als Klavierbauer gearbeitet, außerdem bei Steinway & Sons in Hamburg als Flügelregulierer.
 
Zurück in Kolumbien übernahm Frank Kostial den Betrieb 1982. In Kolumbien als Klaviertechniker z.B. bei Palacio de Narino (Präsidentenhaus in Kolumbien), Harold Martina (weltbekannter Pianist), Fernando Lleras de la Fuente (Komponist, Schreiber und Dichter), Oriol Rangel (Komponist und Pianist), Inravision TV Musikstudio, Richard Clayderman in Bogota, Libertad la Marque (Argentinische Künstlerin), Ilan Rogoff (Pianist), etc...
 
Wegen der politischen Situation damals in Kolumbien übersiedelte Frank Kostial 1991 nach Deutschland und absolvierte eine Tischlerausbildung. 1994 eröffnete er einen Betrieb für Restaurationen von historischen und Markenklavieren. Im Rahmen der EXPO-2000 in Hannover lernte Frank Kostial  Monica Rubio (Fachfrau für Finanzen und internationale Beziehungen) kennen und nach der Heirat wurde die Firma gemeinsam umstrukturiert und KOSTIALPIANO in der heutigen Form neugegründet.
 
Wir haben in unserer Branche 57 Jahre Beruferfahrungen gesammelt und mit bekannten Klaviermarken gearbeitet, wie z.B. :
Acrosonic, Aeolian, Allison, American, Apollo, Amstrong, August Förster, Bachman, Baldwin, Barratt Robinson, Baumbach, Bechstein, Bennington, Bentley, Berdux, Biese, Blüthner, Bohemia, Bord, Bösendorfer, Boston, Boss & Voigt, Brambach, Brinkmann, Broadwood, Burger & Jakobi, Cable, Carl Ebel, Carl Weber, Challen, Chappel, Chase & Backer, Collard & Collard, Cornich, Cramer, Crown, Cunningham, Dannemann, Ed. Seiler, Eisenberg, Elck, Ellington, Emerson, Erart, Euterpe, Everett, Fazioli, Feurich, Finger, Fischer, Forster, Forster A., Foster Armstrong, Fuchs & Möhr, Gebr. Zimmermann, Geyer, Gradsaiter, Grotrian Steinweg, Haegele, Hindsberg, Ibach, Irmler, Kawai, Kingston, Lechecht, Neumayer, Petroff, Pfeiffer, Pleyel, Rönisch, Rochester, Samick, Sauter, Schwechten-Berlin, Scheel, Steingräber, Steingraeber & Söhne, Steinway & Sons, Schimmel, Steinfeld, Thein, Trautwein, Uebel & Lechleiter, Wendl & Lung, W. Hoffmann, Wolfframm, Yamaha, Young Chang, Zeitter & Winkelmann, Zimmermann.

Presseberichte:

Presse
Hier finden Sie eine Auswahl von Presseberichten über uns.
  • Presse_3
  • Presse_4
  • Presse_5
  • Presse_7
  • Presse_8
  • Presse_9
  • Presse_10
  • Presse_11
  • Presse_12
  • Presse_13
  • Presse_14
  • Presse_15
  • Presse_16
  • Presse_17
  • Presse_18
  • Presse_21
  • Presse_20
  • Presse_22
  • Presse_23
  • Presse_6
  • Presse_7
  • Presse_8
Kostialpiano_Logo

Uelzener Straße 1,  

D-29581 Gerdau
Tel.: 05808 980 394
Mobil: 0171 238 6864
Mail:
kostialpiano@macbay.de

Monica Kostial

Monica
Inhaberin
 Fachfrau für Finanzen und internationale Beziehungen.
Seit 16 Jahren
Erfahrung mit Klavierrestauration und Stimmen


Frank Kostial

Frank
Klavierbauer und Tischler